Straubinger Tiersanka /tierheilpraktikerin.html /topics.html /sankaapp.html

Straubinger Tiersanka


Tiernotdienst Straubing

Tiernotdienst - TierambulanzStraubinger Tiersanka LogoTiernotdienst Straubing Schriftzug

Kittenalarm die zweite
unsere Tiere
Tiersanka`s Infothek


Tiersanka-Suche 


Kittenalarm die zweite

unsere Tiere: 08/06/2015 - 11:52:58 durch

unsere Tiere 4 Kitten, ca 4 Wochen alt, Mutter überfahren, laut TA gesund, wir versuchen gerade, sie unserer Frau Mietz unterzujubeln... Fotos folgen...


Updates zu diesem Artikel:


na, wer findet

09/06/2015 - 11:59:24 durch Admin

alle 9?

/bilder/frau_mietz/IMG_5770.JPG


Aktueller Stand:

09/06/2015 - 12:15:34 durch Admin

Frau Mietz hat die 4 recht problemlos angenommen, die 5 Rabauken auch, es liegen geschätzt 1-2 Wochen zwischen den Würfen, die 4 sind sichtbar kleiner. Die Kitten vertragen sich alle, die Großen sind sehr vorsichtig zu den kleineren. Das Alter passt perfekt, sie werden gerade alle an Nassfutter gewöhnt.


Einige Zeit....

22/06/2015 - 17:50:15 durch Sabrina

ist vergangen, die Kleinen haben uns ganz schön auf Trab gehalten emicon

Aber jetzt können wir euch die kleinen Racker vorstellen. Von Mami Mietz und den großen "Stief-Geschwistern" wurden die Kleinen sofort adoptiert und auch Puschel putzt und spielt mit allen.

Das ist Möpschen, er guckt immer ein wenig verschlafen, hat immer Hunger und ist auch ein gaaaanz schmusiges Katerchen.

Rechts Möpschen, links sein Bruder Fleckerl:

http://www.tiersanka.de/bilder/frau_mietz/mops.jpg

Hanni und Nanni haben wir die beiden Geschwisterchen getauft. Sie sehen fast aus wie Zwillinge, erst auf den zweiten Blick sieht man die feinen Unterschiede. Die Mädchen machen alles gemeinsam und sind unglaublich neugierig.

Hier seht ihr Möpschen mit Nanni:
http://www.tiersanka.de/bilder/frau_mietz/mopsnanni.jpg

Und hier ist Hanni mit Mickey (schmusen ist gaaaanz wichtig):
http://www.tiersanka.de/bilder/frau_mietz/hanni.jpg

Zu guter Letzt: Fleckerl, ein ganz hübsches Katerchen, total frech und muss immer mit den Großen mitrennen und bei jeder (spielerischen) Rauferei dabei sein :D - er war auch der Erste, der Puschel zum spielen animiert hat, sich von Puschel putzen lässt und auch er kommt total gerne zum Kuscheln.

http://www.tiersanka.de/bilder/frau_mietz/fleckerl.jpg

Die Kleinen wurden bereits entwurmt und auch sie dürfen ab der 12. Woche in ein neues Zuhause ziehen.


Die Kleinen

30/06/2015 - 12:53:25 durch Sabrina

entwickeln sich prächtig.
Sie nehmen gut zu, lernen ganz viel von den großen Geschwistern und der Mami und.... futtern schon ganz eifrig normales Futter - wir freuen uns!